Banking4

Banking4 und BankingZV für macOS Änderungshistorie

7.4.2.7585

07.10.2020

  • NEU: Kurse für Cryptowährungen und Edelmetalle werden jetzt über bitpanda.com bezogen.

  • NEU: Unterstützung von Google Drive als Cloud-Speicher.

  • Problem mit Dropbox Anbindung behoben.

  • Problem bei der Anmeldung mit starker Kundenauthentifizierung behoben.

  • Anpassung Barclaycard Screen-Scraper.

  • Unterstützung für neues pushTAN 2.0 (decoupled) Verfahren der Sparkassen.

  • Unterstützung des appTAN Verfahrens der Degussa Bank.

  • Neuer Importfilter für ADAC Kreditkarten CSV-Format.

  • Möglichkeit der Benachrichtigung bei Betaversionen.

  • BankingZV: Lastschriftmandate unterstützen jetzt Kundenreferenz (Ende-zu-Ende-ID)

  • BankingZV: Import von Lastschriftmandaten erweitert.

  • BankingZV: Exportieren von Umsatzdaten im CSV-Format der alten apoBank Webseite.

  • Bug-Fixes.

7.4.0.7551

03.09.2020

  • 16 neue Kategorie-Icons.

  • BankingZV: Es werden nun für EBICS 3.0 korrekte Ini-Briefe mit Zertifikat generiert.

  • BankingZV: Behandlung des Einreichernamens beim Import von Sammelaufträgen verbessert.

  • BankingZV: SEPA Überweisungen können jetzt auch mit der Schweizer EBICS Auftragsart XE2 eingereicht werden.

  • BankingZV: Einstellungsdialog für EBICS Bankzugänge überarbeitet.

  • BankingZV: Exportieren und Auslagern von Schlüsseldateien erweitert und verbessert.

7.3.8.7508

22.07.2020

  • Bug-Fixes

7.3.7.7500

14.07.2020

  • Hilfe-Menü überarbeitet.

  • Behandlung von PayPal Gutschriften (Refund) geändert.

  • BankingZV: Zusätzliche EBICS Auftragsarten ZK3 und ZK4 für den Abruf von Swift MT-940 und Swift MT-942 in der Schweiz.

  • Optimierung des Online-Banking-Ablaufs bei sehr vielen Konten und Aufträgen.

7.3.6.7480

24.06.2020

  • Banking4 /BankingZV ist jetzt nur noch ab macOS 10.11.6 lauffähig, da in älteren Versionen die Protokollversion TLS 1.2 noch nicht unterstützt wird.

  • BankingZV: Unterstützung für veraltete COR1 Lastschriften entfernt. Seit 11/2016 kann statt dessen einfach eine normale CORE Lastschrift verwendet werden.

  • Weitere Work-Arounds für fehlerhafte Daten beim apoBank Wertpapierabruf.

  • Weitere Anpassung des Barclaycard Screen-Scrapers.

  • Anpassung des N26 Screen-Scrapers.

7.3.5.7474

18.06.2020

  • Work-Around für apoBank "Einzelauftrag als Sammler gebucht" Problem.

  • Work-Around für apoBank Wertpapierabruf.

  • Anpassung des Barclaycard Screen-Scrapers.

7.3.4.7468

12.06.2020

  • Anpassung des Barclaycard Screen-Scrapers.

  • Weitere Anpassungen am Hanseatic Bank Screen-Scraper.

  • Beim Importieren von Aufträgen werden Duplikate mit gleicher PmtInfId und EndToEndId übersprungen.

7.3.3.7461

05.06.2020

  • Weitere Anpassungen und Work-Arounds für das neue apoBank FinTS System. Bitte beachten Sie folgende, noch bei der apoBank bestehenden Einschränkungen des FinTS Banksystems:

    • Aufträge, die per FinTS bei der apoBank eingereicht werden, also auch via Banking4 und BankingZV, werden im Moment leider als Sammelaufträge gebucht und enthalten somit keinerlei sichtbaren Buchungsinformationen mehr. Aufträge, die Sie über die Webseiten der apoBank ausführen, werden als Einzelaufträge gebucht.

    • Der Abruf von Wertpapierdepots ist nicht möglich und führt zu Fehlermeldungen.

    • Weitere Hinweise zu den Einschränkungen finden Sie auf der apoBank Homepage unter: https://www.apobank.de/wir-haben-umgestellt/onlinebanking-brokerage/finanzsoftware
  • Anpassungen und Korrekturen im neuen Hanseatic Bank Screen-Scraper.

7.3.2.7458

02.06.2020

  • Neu: Hanseatic Bank Screen-Scraper. Bitte Hanseatic Bank Kreditkarten mit der im Online-Banking angezeigten IBAN als normales Bankkonto einrichten.

  • Der automatische Abgleich von Buchungen zu offenen Zahlungen wurde überarbeitet und hoffentlich verbessert.

  • Das für MT-940 E-Kontoauszüge erzeugte PDF enthält nun auch die allgemeinen Hinweise der Sparkasse.

  • BankingZV: Neuer, verbesserter Import von SEPA und DTAZV Zahlungsaufträgen als eigener Menüpunkt.

  • BankingZV: Neu: Automatischer Import von Zahlungsaufträgen aus einem konfigurierten Verzeichnis bei Programmstart.

  • Die in der Symbolleiste angezeigten Werkzeuge können nun ebenfalls konfiguriert werden.

  • Anpassungen für neues apoBank FinTS System.

7.3.1.7432

07.05.2020

  • Beim SUPA Export werden nun in den Daten enthaltene Steuerzeichen durch Escape-Sequenzen ersetzt. (Siehe SUPA Spezifikation 2.1.3).

  • Bei abgehenden PayPal Zahlungen werden PayPal-Gebühren jetzt korrekt behandelt.

  • PayPal Transaktionen ohne TRANSACTIONID führen nun nicht mehr zu einem Abbruch beim Einlesen der Transaktionen.

  • Problem beim Empfang von mehreren PDF-Kontoauszügen ohne Auszugsnummer innerhalb einer Kreditinstitutsnachricht (nur bei Sparkassen) behoben. In solchen Fällen wir jetzt nicht mehr versucht die Auszugsnummer aus der HIRMS Rückmeldung abzuleiten. Die Auszugsnummer kann nun aber manuell nachgetragen werden.

  • BankingZV: Die Verwaltung von Lastschriftmandaten (bisher Lastschriftzahler) wurde überarbeitet. Aus ausgewählten Lastschriftmandaten kann jetzt direkt ein Sammellastschrifteinzug erstellt werden.

  • BankingZV: Der Download von sehr großen EBICS Datenmengen kommt nun auch mit unerwarteten Segmentgrößen und Segmentfolgen zurecht.

7.3.0.7413

17.04.2020

  • Unterstützung von Kontist Bankkonten.

  • Problem mit Verwendungszweck bei Sparda DV behoben.

  • Problem mit Verwendungszweck bei HypoVB behoben.

  • Weitere Verbesserungen bei der Erfassug und Speicherung von Übertragungsprotokollen.

7.2.8.7397

01.04.2020

  • Und wieder musste der DKB Kreditkarten-Screenscraper angepasst werden.

  • Commerzbank CSV Import angepasst. Dies wirkt sich auch auf den Commerzbank Screen-Scraper aus.

  • BankingZV: Per JSON-Datei konfigurierbare CSV Import-Filter hinzugefügt.

  • Fehlendes boon Icon ist wieder da

7.2.8.7394

  • BankingZV: Bei EBICS-Einrichtung kann jetzt die EBICS-Version explizit gewählt werden.

  • BankingZV: Bei Export/Import einer EBICS Schlüsseldatei wird die EBICS Version jetzt korrekt übernommen.

  • Einrichtung von boon.PLANET Konten etwas verbessert. Bei der Einrichtung muss aber weiter darauf geachtet werden, dass kein FinTS Bankzugang erstellt wird.

  • Anpassung Postbank Screen-Scraper.

  • Hinweis auf ungültige IBAN oder BIC aus Übersicht entfernt.

  • Weiterer Advanzia Kreditkartennummernbereich hinzugefügt.

7.2.7.7373

09.03.2020

  • Neuer Screen-Scraper für neues LBB Kreditkartenportal.

  • Unterstützung für boon.PLANET hinzugefügt.

  • Einträge im Wertpapierdepot können nun auch einen negativen Wert haben.

  • Kontomenü um Einträge zum Kopieren von IBAN und BIC in die Zwischenablage ergänzt.

  • Neu gestaltete Anzeige der "Kontoinformationen".

  • BankingZV: Ermittlung von Kontoauszugsnummer und Kontoauszugsjahr bei Abrufen von PDF-Kontoauszügen über EBICS verbessert.

  • Problem mit Konten der Deutschen Bank mit Kontotyp "99" behoben.

  • Problem mit PayPal mit mehr als 100 Transaktionen am Tag behoben.

7.2.6.7339

04.02.2020

  • BankingZV: Bei einem Schweizer Bankkonto mit EBICS Zugang sind jetzt ESR Inlandszahlungen, sogenannter "Oranger Einzahlungsschein", möglich.

  • BankingZV: Einrichtung von EBICS Bankzugängen weiter verbessert.

  • Anpassung Bunq Screen-Scraper.

  • Anpassungen Commerzbank Screen-Scraper.

7.2.5.7327

23.01.2020

  • Verschiedene Fehlerbereinigungen und Verbesserungen.

7.2.5.7324

20.01.2020

  • BankingZV: Einrichtung von EBICS Bankzugängen weiter optimiert.

  • Weitere Konfigurationsmöglichkeiten für die Darstellung von Geldbeträgen.

  • BankingZV: Verbesserter Assistent zur Einrichtung von EBICS Bankzugängen.

  • BankingZV: Import von EBICS Schlüsseldateien jetzt mit eigenem Assistenten.

  • Verschiedene Fehlerbereinigungen und Verbesserungen.

7.2.2.7289

16.12.2019

  • Bug-Fix: Absturz bei Drucken.

7.2.2.7272

29.11.2019

  • Anpassung Commerzbank Screen-Scraper.

  • Anpassung Barclaycard Screen-Scraper.

  • Neue Konten können jetzt direkt für vorhandene Bankzugänge angelegt werden. HBCI (kein PIN/TAN) und EBICS Bankzugänge müssen jetzt immer explizit angelegt werden und können nicht zusammen mit dem Konto angelegt werden.

  • Für Bankzugänge wird jetzt ein Status angezeigt. Die Synchronisierung eines Bankzugangs löst jetzt keinen automatischen Rundruf mehr aus. Für unfertige Bankzugänge wird in der Übersicht ein Hinweis angezeigt.

  • Spezielle Unterstützung für BICs und Namen von Schweizer, Österreicher und Niederländischen Banken hinzugefügt. Spezielle Banklogos für ein paar Schweizer Banken hinzugefügt.

  • Bei der Einrichtung einer HBCI Signaturkarte werden detaillierte Protokolle erzeugt um die Problemsuche zu erleichtern.

7.2.1.7259

15.11.2019

  • Die in der Symbolleiste verfügbaren Auftragsarten sind nun konfigurierbar.

  • Die Standardwährung der Anwendung kann nun gewählt werden.

  • Das Zahlenformat kann jetzt gewählt werden.

  • Automatische Backups werden nun vor dem Öffnen, statt nach dem Schließen, eines Datentresors erstellt.

  • Fehlerhafte Anzeige des Purpose Codes in Formularen korrigiert.

  • Einstellungsmenü im Startbildschirm verschoben nach Datentresor > Speicherordner

  • BankingZV: EBICS-Protokolle können jetzt per Auftragsart HAC abgerufen werden.

  • BankingZV: Export zur Buchhaltung mit gesplitteten Kontoumsätzen korrigiert.

7.2.0.7222

09.10.2019

  • MacOS Catalina Update Anpassungen.

  • PSD2: Weitere DKB Screen-Scraper Anpassungen.

7.2.0.7219

07.10.2019

  • Weitere Barclaycard Screen-Scraper Anpassungen.

  • Kreditkartenkonten mit Kontonummer/IBAN statt Kreditkartennummer sind jetzt möglich.

  • Work-Around für fehlerhaftes CAMT-Umsatzdatenformat der Targobank.

  • PSD2: Commerzbank Screen-Scraper kann jetzt auch eine Anmeldung mit externem Photo-TAN Gerät.

  • PSD2: Noch bessere Fehlerbehandlung bei Consorsbank.

  • Der Ablaufbalken um unteren Fensterrand verschwindet bei Erfolg nun immer automatisch. Im Falle eines Fehlers wird immer das Protokollfenster automatisch geöffnet.

  • "TypeLoad"-Fehler bei Chipkarteneinrichtung behoben.

  • BankingZV: Empfänger und Lastschriftzahler können jetzt aus SEPA PAIN-Dateien importiert werden.

7.2.0.7205

23.09.2019

  • PSD2: Automatische SCA Aktivierung bei Consorsbank.

  • PSD2: Barclaycard Screen-Scraper optimiert.

  • PSD2: Weitere DKB Screen-Scraper Anpassungen.

7.1.0.7199

17.09.2019

  • PSD2: Screen-Scraper für N26 Bank angepasst.

  • PSD2: Screen-Scraper für FirstData Kreditkarten angepasst.

7.1.0.7195

13.09.2019

  • PSD2: VWFS Screen-Scraper jetzt mit photoTAN-Anmeldung.

  • PSD2: Commerzbank mit SMS-TAN und photo-TAN-Anmeldung.

  • PSD2: Barclaycard Screen-Scraper komplett neu programmiert.

  • PSD2: Postbank Screen-Scraper optimiert.

7.1.0.7192

10.09.2019

  • PSD2: Anpassung DKB Screen-Scraper für Login-Freigabe via Banking App.

  • PSD2: Anpassung Postbank Screen-Scraper für Kreditkarten und Tagesgeld.

7.1.0.7181

30.08.2019

  • Probleme mit Kreditkarten mit IBAN behoben.

  • Dialog zur TAN-Abfrage verbessert.

  • Anpassung American Express Kreditkarte Screen-Scraper.

  • Kleinere Anpassungen und Bug-Fixes.

7.1.0.7160

09.08.2019

  • Bug-Fix: BIC-Fehler bei Darlehenskonten der Sparkassen behoben.

  • SCA wird nun nur mehr versucht, wenn es auch vom ausgewählten TAN-Verfahren unterstützt wird.

  • Anpassung BUNQ API.

  • Bei PDF-Abruf bei Sparkassen wird nun Kontoauszugsnummer und Kontoauszugsjahr aus dem Rückmeldetext (HIRMS) extrahiert.

  • BIC eines Kontos wird nun, falls vorhanden, auch aus dem JSON im HIUPD übernommen und dann kein HKSPA mehr gesendet.

  • Der Ausgangskorb kann jetzt auch in der Banking4 verwendet werden.

  • Bei neuem/leerem Konto werden jetzt nur maximal die letzten 90 Tage abgerufen um zusätzliche PSD2-TAN-Eingaben zu verhindern.

7.1.0.7149

29.07.2019

  • Bug-Fix doppelte ING Depotkonten.

7.1.0.7146

26.07.2019

  • Fehlermeldung der Bank "Falsche PIN" wird nun nicht mehr verschluckt.

  • Datentresorkompatibilität für FinTS Bankzugänge mit älteren Versionen wieder hergestellt.

  • Duplikate beim Abruf von Kontoumsätzen im MT-940 Format zusammen mit SCA und TAN-Ausnahmen eliminiert.

7.1.0.7143

23.07.2019

  • Vollständige Unterstützung für die "Starke Kundenauthentifizierung" (SCA) gemäß PSD2.

7.0.6.7135

15.07.2019

  • Bug-fix

  • Vollständige Unterstützung für die "Starke Kundenauthentifizierung" (SCA) gemäß PSD2.

  • Die Bezeichnung des TAN-Mediums kann nun im Bankzugang bequem per Auswahlbox gewählt werden.

  • Ein TAN-Verfahren muss nun immer explizit gewählt werden, sofern für den Benutzer mehr als ein TAN-Verfahren zur Verfügung steht.

  • Anpassung Commerzbank Screen-Scraper.

  • Anpassung Bunq Screen-Scraper.

  • Im Rundruf werden nun anonyme statistische Daten, wie z.B. die Anzahl der Konten, an unseren Server übertragen. Diese Übertragung kann in den Einstellungen abgeschaltet werden.

7.0.6.7132

12.07.2019

  • Vollständige Unterstützung für die "Starke Kundenauthentifizierung" (SCA) gemäß PSD2.

  • Die Bezeichnung des TAN-Mediums kann nun im Bankzugang bequem per Auswahlbox gewählt werden.

  • Ein TAN-Verfahren muss nun immer explizit gewählt werden, sofern für den Benutzer mehr als ein TAN-Verfahren zur Verfügung steht.

  • Anpassung Commerzbank Screen-Scraper.

  • Anpassung Bunq Screen-Scraper.

  • Im Rundruf werden nun anonyme statistische Daten, wie z.B. die Anzahl der Konten, an unseren Server übertragen. Diese Übertragung kann in den Einstellungen abgeschaltet werden.

7.0.5.7116

26.06.2019

  • Für alle Chip-TAN Verfahren wird jetzt zusätzlich ein QR-Code angezeigt, auch wenn dieser von der Bank nicht geliefert wurde.
  • Chip-TAN USB implementiert.
  • Anpassung American Express Screen-Scraper.

7.0.5.7101

11.06.2019

  • BankingZV: Unterstützung für EBICS Umsatzabruf mit Auftragsarten Z52 und Z53 für die Schweiz hinzugefügt.

  • Sortierung nach Tabellenspalten in der Depotansicht funktioniert nun korrekt.

  • Anpassung American Express Screen-Scraper.

7.0.4.7076

17.05.2019

  • Anpassung Advanzia Kreditkarten Screen-Scraper.

  • Bug-Fix: Hinweis auf anstehende manuelle Daueraufträge erscheint nur mehr bei manuellen Daueraufträgen.

7.0.4.7067

08.05.2019

  • Zusätzliche Exportformat "Subsembly CSV" basierend auf "Subsembly SUPA" hinzugefügt. Eine Spezifikation dieses Exportformats ist in der SUPA Spezifikation, erhältlich auf der Subsembly Homepage, enthalten.

  • Für alle Chip-TAN Verfahren wird jetzt zusätzlich ein QR-Code angezeigt, auch wenn dieser von der Bank nicht geliefert wurde.

  • Hinweise auf fällige vorbereitete Überweisungen und fällige manuell geführte Daueraufträge wurden überarbeitet. Der Vorlauf für Hinweismeldungen kann jetzt konfiguriert werden.

  • Für Beträge in Tabellen kann jetzt gewählt werden ob positive Beträge grün und/oder negative Beträge rot angezeigt werden sollen. Die Einstellung hat keine Auswirkung auf Salden oder Werte die per Definition immer positiv sind.

7.0.3.7044

12.04.2019

  • Bug-fix
  • Bei Banken die den Abruf von Überweiungsvorlagen via FinTS unterstützen, werden diese jetzt für jedes Konto abgeholt und in die Empfängervorlagen importiert. In den Kontoeinstellungen kann dieser Abruf aus dem Rundruf entfernt werden.
  • Der Abruf von Kontoinformationen (derzeit nur das Referenzkonto) kann jetzt in den Kontoeinstellungen aus dem Rundruf entfernt werden.
  • Die Benutzerschnittstelle ist bei gleichzeitigem Rundruf nun wesentlich flüssiger bedienbar.

7.0.3.7041

12.04.2019

  • Bug-fix
  • Bei Banken die den Abruf von Überweiungsvorlagen via FinTS unterstützen, werden diese jetzt für jedes Konto abgeholt und in die Empfängervorlagen importiert. In den Kontoeinstellungen kann dieser Abruf aus dem Rundruf entfernt werden.
  • Der Abruf von Kontoinformationen (derzeit nur das Referenzkonto) kann jetzt in den Kontoeinstellungen aus dem Rundruf entfernt werden.
  • Die Benutzerschnittstelle ist bei gleichzeitigem Rundruf nun wesentlich flüssiger bedienbar.

7.0.3.7040

11.04.2019

  • Bei Banken die den Abruf von Überweiungsvorlagen via FinTS unterstützen, werden diese jetzt für jedes Konto abgeholt und in die Empfängervorlagen importiert. In den Kontoeinstellungen kann dieser Abruf aus dem Rundruf entfernt werden.
  • Der Abruf von Kontoinformationen (derzeit nur das Referenzkonto) kann jetzt in den Kontoeinstellungen aus dem Rundruf entfernt werden.
  • Die Benutzerschnittstelle ist bei gleichzeitigem Rundruf nun wesentlich flüssiger bedienbar.

7.0.3.7027

29.03.2019

  • Erneute Anpassungen am LBB Screen-Scraper für Kreditkarten.
  • Fehler beim Exportieren von QIF Dateien behoben.
  • Fehler beim Import von Payback VISA CSV-Dateien behoben.
  • Erneute Anpassungen am apoBank Screen-Scraper.

7.0.3.7023

25.03.2019

  • LBB Screen-Scraper für Kunden mit mehreren LBB Kreditkarten angepasst.
  • Problem bei apoBank mit RDH Schlüsseldateien behoben.
  • Anzeige und Datums-Sortierung bei E-Kontoauszügen ohne Datum verbessert.
  • Anpassungen beim apoBank Screen-Scraper.

7.0.2.7012

14.03.2019

  • Bug-Fix: Absturz bei Abrufen von VEU-Aufträgen bei Sparkassen.

  • Screen-Scraper für LBB und Miles & More Kreditkarten erweitert.

  • Anpassungen im Screen-Scraper für Commerzbank.

  • Abruf von PDF Kontoauszügen bei Sparkassen überarbeitet. Bei Kontoauszügen ohne Datum wird in der Tabelle nun das Abrufdatum statt dessen angezeigt.

  • Konsistentere Anordnung von Buttons in der Werkzeugleiste.

  • Neuer Button "alle Protokolleinträge als gelesen markieren" in der Ansicht Ausgangskorb.

7.0.2.7011

13.03.2019

  • Unterstützung für Chip-TAN QR implementiert.

  • Neuer CSV-Import für Revolut Kontoumsätze.

  • Neuer Import von Empfängern aus eFIN/eFIX Adressdaten in .asc Dateien.

  • Commerzbank Screen-Scraper überarbeitet und erweitert.

  • BankingZV: Abruf, Freigabe und Stornieren von VEU-Aufträgen via FinTS.

  • BankingZV: Neuer Menüpunkt "Export zur Buchhaltung" mit Massenexport von Buchungen aus mehreren Konten.

7.0.1.6989

19.02.2019

  • Bug fix

7.0.1.6985

15.02.2019

  • ACHTUNG Falls aus früheren Versionen noch TAN-Listen im Datentresor gespeichert sind: Diese werden beim Programmstart nun automatisch und vollständig gelöscht!

  • Neuer Import für offene Rechnungen als erwartete Gutschriften im Epikur CSV-Format.

  • Konten können nun auch nach dem Namen des Kontoinhabers gruppiert, oder nach der Kontonummer sortiert werden.

  • Icons für erwartete/wiederkehrende Zahlungen/Gutschriften an verschiedenen Stellen korrigiert.

  • Buchungsvormerkungen bei der VW-Bank werden nun auch abgerufen.

7.0.0.6977

07.02.2019

  • Neue Icons für Bankzugänge.

  • Fehler beim Import von SUPA Zahlungsdateien behoben.

7.0.0.6975

05.02.2019

Erste Veröffentlichung der neuen Produkte Banking4 und BankingZV für macOS.